Erfahrungen

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen!

Um diesen Anspruch erfüllen zu können, hoffen wir auf Ihre Unterstützung. Teilen Sie uns mit, wie Sie die Wirkung des Nahrungsergänzungsmittels ANDROPEAK® erlebt haben und noch immer erleben. Schicken Sie uns hierfür einfach eine kurze Mail an office@seiaktiv.com.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!
Ihr Team von ANDROPEAK®

 

 

Das sagen unsere Kunden:

 

„Hallo Herr Maihart,

nochmals Danke für Ihren schnellen Rückruf, das ist Service.

Kenntnis erlangt habe ich davon im Buch von Prof. Hademar Bankhofer. Seit 3 Monaten nun nehme ich Andropeak.

Als früherer Leistungssportler in Fussball und Triathlon achte ich schon immer auf eine gute Ernährung und vernünftigen Lebensstil.

Ich bin 52 Jahre und bemerkte seit Jahren eine abnehmende Vitalität und viel Schlafbedarf zur Regeneration.

Jetzt nach 3 monatiger Einnahme von Andropeak ist meine alte Vitalität und Frische zurückgekehrt. Ich brauche relativ wenig Schlaf und fühle mich wieder frisch und voller Tatendrang.

Den relativ hohen Preis im Verhältnis zu anderen Produkten bin ich gerne bereit zu bezahlen, da mir Ihre Erklärung hinsichtlich der selektiven Auslese des Pflanzenextrakte und dem Herstellungsverfahren einleuchtend und schlüssig erscheinen.

Ein gutes Grundprodukt ist die Voraussetzung für ein gutes Endprodukt.

Ich werde Andropeak weiterhin nehmen und wünsche Ihnen viel Erfolg, vor allem bei der Neueinführung in Deutschland.“

J.A., Heidelberg, 05.09.2016

 

„Herzlichen Dank für ihre prompte Antwort. Auch dieses Verhalten, leider in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr, zeigt mir die hohe Qualität des Produktes und der dazugehörigen Firma.“

Klaus K., Wien, 07.07.2016

 

„Super, dass Andropeak nun auch für Vegetarier verträglich ist. Da wird sich mein Mann sehr darüber freuen.“

Mag. Claudia D., 52, Wien, 27.06.2016

 

„Also, die neue Form von Andropeak ist echt super.“

Wilhelm D., 58, Wien, 22.06.2016

 

„Nach längerer Krankheit und anschließender Reha war meine Lebenslust im letzten Jahr an einem Tiefpunkt angelangt, den ich nach einigen Wochen nicht länger hinnehmen wollte. Ich begann mit leichtem Training, jedoch war ich mit meiner Kraft bald am Ende, und auch die Erholungsphasen dauerten mir einfach zu lang. Ich begann, Andropeak zu nehmen, verspürte bald eine Leistungssteigerung und konnte bald fast täglich ohne große Anstrengung meine Übungen absolvieren. Mittlerweile bin ich dank Andropeak fast wieder der Alte, allerdings mit neuer Energie.“

Janosch G., 51, Wien, 21.05.2016

 

„Vor einigen Monaten haben wir beide mit Andropeak begonnen. Einerseits wegen der schnelleren Regeneration nach sportlichen Aktivitäten, andererseits weil wir im Sommer nicht mehr unseren Winterspeck mit uns herum tragen wollten. Zwar haben wir unser beider Wunschgewicht noch nicht erreicht, aber bis zu den heißen Tagen und zum Urlaub bleibt uns ja noch ein wenig Zeit. Dank Andropeak wird es heuer sicher ein schöner Urlaub ohne zu viel Speck auf den Rippen. Einfach super!“

Hannes (46) und Tamara (43), Ossiach, 05.05.2016

 

„Als begeisterte Läuferin ist es für mich normal, täglich meine Runden in den umliegenden Wäldern zu drehen. Mit  Andropeak, das ich schon seit über 1 Jahr nehme, ist bei meiner deutlich gestiegen. Trotz Job, Familie und Kinder bin ich nach meinen sportlichen Aktivitäten noch immer fit. Auch andere aktive Hürden kommen mir wie ein Kinderspiel vor. Sogar mein Mann meinte, dass ich aktiver sei als in jungen Jahren. So macht das Älter werden auf alle Fälle Spaß, und ich blicke dank Andropeak entspannt in die Zukunft.“

Nora T., 41, selbstständig, St. Michael /Obersteiermark, 20.04.2016

 

„Ich bin zwar keine Sportskanone, aber dank Andropeak kann ich unbeschwert und mit Freude regelmäßig kleinere Wanderungen unternehmen, ohne allzu sehr erschöpft zu sein. Ich werde Andropeak auf alle Fälle weiter nehmen.“

Franz K., 65, Dietramszell (Bayern), 11.04.2016

 

„Ich treibe schon mein Leben lang Sport, und Dank Andropeak werde ich das noch lange tun können. Nach anstrengenden Bergtouren regeneriert sich mein Körper viel schneller, und nach einem erfolgreichen Gipfelsturm freue ich mich bereits auf meine nächste sportliche Herausforderung. Ich möchte auf Andropeak nicht mehr verzichten.“

Nikolas N., 47, techn. Angestellter, Gössing, 04.04.2016

 

„Mein Mann und ich nehmen Andropeak schon über 1 Jahr und sind mit der Wirkung sehr zufrieden. Unsere Enkelkinder im Übrigen auch, denn wir sind voller Energie für viele Unternehmungen.“

Martina (57) und Peter (61) W., Wien, 22.03.2016

 

„Mein Lebensgefährte nimmt seit einiger Zeit Andropeak, was er mir zu Beginn verheimlichte. Als ich ihn auf die Kapseln, die eines Tages per Post ankamen, ansprach erklärte er mir, dass er sich irgendwie abgeschlagen und müde fühlte. Natürlich wollte auch er sich nicht eingestehen, dass er nicht mehr der Jungspund ist und das Alter einfach seine Spuren hinterlässt. Ich nahm das eher locker hin und bestärkte ihn in seinem Vorhaben. Nach und nach bemerkte ich eine Veränderung an ihm. Er wurde wieder lebhafter und unternehmungslustiger, und seine Schwerfälligkeit schon bei der kleinsten Bewegung ist so gut wie weggeblasen. Auch in unsere Partnerschaft hat Andropeak neuen Schwung gebracht.“

Hanne K., (42) und Sieghard L., (59), Attnang, 04.03.2016

 

„Ich nehme nun schon seit über 6 Monaten Andropeak und meine übliche Winterträgheit ist wie weggeblasen. So erspare ich mir, mich für das Frühjahr neu zu motivieren, und vom lästigen Winterspeck blieb ich diesmal verschont. Sogar bei nicht so schönem Wetter war es für mich keine Plage, außer Haus zu gehen, um mich zu bewegen. Ich werde Andropeak auf alle Fälle weiter nehmen, um meiner, auch altersbedingten Trägheit entgegen zu wirken.“

Cornelius T., 57, Wien, 27.02.2016

 

„Nachdem Andropeak nach 1 Monat noch keine Wirkung gezeigt hat, habe ich – leicht verärgert – mit der Einnahme aufgehört. Meine Frau hat mich aber gedrängt, dieses Nahrungsergänzungsmittel weiter zu nehmen, da die Wirkung ja nicht von jetzt auf gleich eintritt. Anfangs widerwillig nahm ich also weiter dieses Präparat und muss meiner Frau danken, dass diese mich drängte, nicht einfach die Flinte ins Korn zu werfen. Die Wirkung tritt wie bei den meisten natürlichen Wirkstoffen nicht sofort ein, doch es lohnt sich durchzuhalten.“

Mag. Philipp G., 54, Wirtschaftsprüfer, St. Veit a. d. Glan, 23.02.2016

 

„Am Anfang haben mich die doch nicht ganz unerheblichen Kosten von Andropeak offen gestanden sehr irritiert, da es günstigere Produkte mit Bockshornkleesamen gibt. Jedoch hat mich die Wirkung des speziellen Extraktes in der Andropeak Kapsel überzeugt und für mich ist dieses Nahrungsergänzungsmittel jeden Cent wert.“

Prof. Dr. Siegmund K., 62, Wr. Neustadt, 07.02.2016

 

„Ich finde die Aktion 1+1 für ein volles Jahr klasse und vor allem toll, dass ich das Angebot auch wahrnehmen kann, obwohl ich schon vorher den Newsletter abonniert habe. Dankeschön!“

Samuel W., 48, Wien, 01.02.2016

 

„Ich beginne jetzt schon mein 2. Jahr mit Andropeak und bin vollends zufrieden. Für mich ist mein beruflicher und privater Tag ohne Andropeak nicht mehr vorstellbar. Ich fühle mich fit und kann es nur empfehlen.“

Dr. Hubert L., 54, Gaschurn, 17.01.2016

 

„Liebes Team,
super Aktion mit dem 1+1 für 12 Monate für bereits bestehende Kunden.“

Mag. Sascha H., 43, Betriebswirt, Ludesch, 11.01.2016

 

„Die Feiertage haben mir einige schöne Kilos beschert, die ich so nicht an mir behalten möchte. Als Befürworter natürlicher Wirkstoffe wurde ich schon vor einiger Zeit auf Andropeak aufmerksam und beschloss, mich genauer bei der Hotline zu informieren. Umso erfreulicher war für mich die Tatsache, dass ich hier nicht nur eine Nummer war, sondern persönlich von einer Mitarbeiterin des Teams beraten wurde, selbst während der Feiertage. Vielen Dank auf diesem Weg!“

Karl M., 49, Workaholiker,  Wels, 02.01.2016

 

„Ich hab im Herbst 2015 mit Andropeak begonnen, um die nahenden Wintermonate vital und fit zu „überstehen“. Umso mehr kam mir das Newsletter-Abo mit der Aktion 1+1 für 1 Jahr entgegen, da ich einige Zeit nach Beginn der Einnahme positive Veränderungen wahrnehmen konnte. Jetzt kann ich die Wintermonate wie zu Jugendzeiten sportlich überdauern und mit meiner doch erheblich jüngeren Partnerin Schritt halten, was auch unserer Partnerschaft sehr zuträglich ist.“

Harald K., 72, Pensionist, St. Georgen im Attergau, 21.12.2015

 

„Mein Mann (67) ist seit längerem ziemlich antriebslos. Wir schoben es zuerst auf die langen Arbeitstage, welche einem Selbstständigen wohl noch mehr zu schaffen machen, und auf sein Alter. Als sich nach wiederholten Urlauben keine merkbare Besserung einstellte, befragte ich unseren Hausarzt, der dies mitunter auch auf Testosteronmangel zurückführte. Natürlich konnte ich meinen Mann damit nicht behelligen. Bei meiner Suche nach einem natürlichen Wirkstoff bin ich auf Andropeak gestoßen. Nach einigen Wochen erwachten die alten Lebensgeister, und der Tatendrang in meinem Mann zu neuem Leben. Vielen Dank für dieses wunderbare Naturprodukt.“

Dr. Liselotte O., 64, Matrei am Brenner, 13.12.2015

 

„Auf Andropeak wurde ich durch eine Kolumne von Prof. Bankhofer in der Krone aufmerksam. Da es sich ja um ein rein natürliches Nahrungsergänzungsmittel handelt, hab ich es umgehend bestellt und bin sehr zufrieden mit der Wirkung. Meine paar Kilos zu viel auf den Rippen hab ich dank meiner steigenden Energie mit Bewegung innerhalb kürzester Zeit abgespeckt und freu mich auf den Winter, da ich wieder in meine Schikleidung passe und die verschneiten Hänge runterwedeln werde.“

Johann K., 51, St. Johann im Pongau, 14.11.2015

 

„Ich nehme Andropeak schon über 1 Jahr, seit der Seniorenmesse 2014, und würde nicht mehr darauf verzichten wollen. Es hat mich neu belebt und ich fühle mich wie früher als junger Mann.“

Prof. Karl A., 63, sich wieder jung fühlender Pensionist, Baden bei Wien, 03.10.2015

 

„In meiner Freizeit geh ich regelmäßig ins Fitnesscenter, um meinen Körper in Form zu halten. Als junger Mann war das alles kein Problem. Doch schön langsam schlich sich mit fortschreitendem Alter ein seltsames Gefühl ein, welches ich mir nicht erklären konnte. Ich wollte zwar nach wie vor aktiv sein, doch irgendwie fehlte mir immer mehr die Lust an körperlicher Betätigung. Mich machte das so derart unglücklich, dass ich sogar leicht depressiv wurde. Irgendwann sprach ich mit einem befreundeten Arzt und der berichtete mir dann, dass es womöglich am sinkenden Testosteronspiegel liegen könnte. Ich war fast empört, machte mich jedoch schlau, was es damit auf sich haben könnte und bin in Folge meiner Suche auf Andropeak gestoßen. Nun nehme ich dieses Nahrungsergänzungsmittel seit einiger Zeit. Ich kann nur sagen, mir hat es geholfen, ich bin durchaus zufrieden mit dem Ergebnis, und die Lustlosigkeit ist absolut verschwunden, und meine alte Energie ist zurückgekehrt. Ich finde es einfach toll!“

Hannes S., 53, Angestellter Industrie, Wien, 28.09.2015

 

„Meine Frau und ich waren schon immer sehr aktiv. Seitdem wir in Pension sind, gehen wir noch öfters wandern. Neben gesunder Ernährung und Bewegung hab ich vor einigen Monaten mit Andropeak begonnen, und verspürte eine Leistungssteigerung. Meine Frau hat sich vor kurzem mit der halben Dosis pro Tag angeschlossen, und so genießen wie beide unseren verdienten Ruhestand mit diversen Aktivitäten. Wir sind beide sehr begeistert von der Wirkung dieses Naturmittels.“

Arthur (68) und Brigitte M.(67), Pensionistenehepaar, St. Pölten, 23.09.2015

 

„Ich als Sportler nehme Andropeak, da es mich bei meinem Ausdauertraining unterstützt und die Regenerationsphasen verkürzt. Da Andropeak auf rein natürlicher Basis aufgebaut ist, kommt mir dieses Produkt sehr entgegen. Ich werde es auf alle Fälle weiterhin konsumieren und weiterempfehlen.“

Alexander L., 42, Freizeitsportler aus Leidenschaft,  Faak am See, 14.09.2015

 

„Meine Einstellung war immer, dass es Nahrungsergänzungsmittel nicht braucht, wenn man sich gesund und ausgewogen ernährt. So gesehen hatte ich auch eine Abwehrhaltung gegenüber Andropeak, begann jedoch Artikel über dieses Kraut zu suchen und zu lesen. Ich wollte mich nicht ausschließlich auf die Schreibereien auf der Seite verlassen, gewann aber immer mehr den Eindruck, dass dieses alte Heilmittel vielleicht ja doch etwas Gutes haben könnte. Ich holte mir Andropeak in meiner Apotheke. Ich nehme es jetzt seit fast einem halben Jahr und fühle mich trotz anfänglichem Argwohn besser und gestärkt. Für mich ein Gewinn sowohl im Alltag als auch in der Freizeit.“

Dr. Nikolas P., 59, Wien, 08.09.2015

 

„Liebes Team, möchte mal meinen Respekt Ihnen gegenüber zum Ausdruck bringen und mich für die tolle Beratung und die prompte Lieferung bedanken. Durch Andropeak konnte ich schon vor den Sommermonaten meinen Körper mit mehr Energie versorgen und mein Training konsequenter durchführen. Vielen Dank und weiter so!“

Charly M, 59, Unternehmer, St. Gallen – Schweiz, 01.09.2015

 

„Mich hat Andropeak überzeugt – frischer und agiler kann man sich nicht fühlen, da einfach Energie für so viele Aktivitäten da ist. So freue ich mich jetzt schon auf einen schönen Herbst, um weiterhin sportlich unterwegs zu sein.“

Konrad K., 65, Gmunden, 19.08.2015

 

„Ich bin stolzer Großvater von mittlerweile 3 Enkerln. Mit den ersten beiden war das Herumtollen noch kein Problem. Heuer im Frühjahr. hab ich beim Jüngsten, ist jetzt 4 Jahre, bemerkt, dass mir der Schwung und Kraft fehlt, um mit dem Kleinen noch mithalten zu können. Da die Kinder immer einige Wochen im Sommer bei uns verbringen, wollte ich fit sein. Durch Zufall habe ich in einer Kolumne in der KRONE von Prof. Bankhofer über Andropeak erfahren. Ich nehme das Produkt jetzt seit fast 3 Monaten und konnte den Sommer mit meinen 3 Enkelkindern wieder aktiv genießen.“

Bernhard S., 72, Pensionist, Lochau, 14.08.2015

 

„Als Sportler bin ich sehr an einem gesunden Lebenswandel interessiert. Seit einigen Wochen bereitet es mir jedoch Mühe, meine täglichen Bewegungseinheiten zu absolvieren. Zuerst schob ich es auf die doch recht hohen Temperaturen. Als meine Lebensgeister bei einem 3-wöchigen Urlaub in Island jedoch auch nicht so recht erwachen wollten, begann ich an mir zu forschen. Zuerst schob ich das Thema Testosteronmangel auf die Seite – das in meinem Alter? Niemals! Jedoch hat es mich nicht in Ruhe gelassen, und so bestellte ich Andropeak, um es zu testen. Nach einiger Zeit ist nun meine Bewegungsfreude wieder zurückgekehrt und es geht mir auch psychisch wieder gut. Mich hat Andropeak überzeugt.“

Jonas K., 46, St. Johann/Pongau 27.07.2015

 

„Liebes Andropeak Team, vielen Dank, dass Sie meine Fragen immer so kompetent und verlässlich beantworten. So bleibe ich gerne weiterhin Stammkundin bei Ihnen.“

Andrea H., Graz, 20.07.2015

 

„Als junger Mann hab ich mich über Männer lustig gemacht, wenn diese von zu wenig Potenz gesprochen haben. Heute ist mir klar, dass der Testosteronspiegel des Mannes unweigerlich zu sinken beginnt. Da das auch noch gesundheitliche Negativeffekte hat, wollte ich dieser Situation vorbeugen, und nicht erst dann beginnen, wenn die Anzeichen schon offensichtlich sind. Da ich meinen Körper allerdings nicht mit Chemie vollstopfen will, bin ich froh, dass ich auf Andropeak gestoßen bin. Als natürliches Nahrungsergänzungsmittel erfüllt es absolut meine Erwartungen und mein Körper wird auf natürliche Weise gestärkt.“

Thomas H., 45, Jurist, Bregenz, 07.07.2015

 

„Mit den Kilos kam bei mir eine schleichende Gleichgültigkeit auf. Ich bemerkte nicht mehr, dass meine Attraktivität unter den Kilos zu leiden begann. Auch mein Gemütszustand wurde für mein Umfeld eine Zumutung. Meine Frau machte sich aber in erste Linie Sorgen um meine Gesundheit. Und dann kam ihr (sinnbildlicher) Tritt in den Allerwertesten. Sie begann, sich eifrig zu erkundigen, und legte mir dann täglich morgens und abends eine schwarze Kapsel hin. Mir war es egal, ich nahm sie … noch heute. Denn seit etlichen Wochen bin ich wieder in freudiger Erwartung, wenn ich von der Arbeit heim komme, mit meiner Frau noch etwas zu unternehmen. Wir haben wieder begonnen Sport zu treiben, und es geht mir bzw. uns wieder richtig gut. Irgendwann erzählte mir meine Frau, was sie mir da 2x täglich „untergeschoben“ hatte. Andropeak! Durch meinen immer rascher abfallenden Testosteronspiegel fiel ich in diese unsagbare „Trägheit“.  Andropeak hat meinen Testosteron-haushalt und mich wieder richtig in Schwung gebracht.“

Dr. Richard S., 52, Wels, 02.07.2015

 

„Nach meiner letzten Gesundenuntersuchung hat mich mein Arzt ins Gebet genommen und mir einen gesünderen Lebensstil empfohlen – Cholesterin und Blutdruck haben die Normalwerte um Einiges überstiegen. Trotz umgestellter Ernährung änderte sich nicht wirklich viel. Dann hörte ich von Andropeak und hab es kurzerhand bestellt. Ich nehme es nun schon seit einigen Wochen, und fühle mich bereits jetzt besser und agiler. Für mich eine absolut gute Entscheidung. Auch die körperliche Schlaffheit hat zusehens nachgelassen. Ich werde Andropeak sicher weiterempfehlen.“

Anton F., 58, Immobilienmakler, Klagenfurt, 26.06.2015

 

„Ich nehme Andropeak seit 5 ½ Wochen und kann nur eines dazu sagen – es wirkt! Ich bin um einiges fitter und auch nach einem langen Arbeitstag macht es mir Spaß,Workout zu betreiben. Meine paar Kilos, die ich über den Winter angesammelt habe, sind weg, und ich fühl mich pudelwohl.“

Klaus L., 42, Büroangestellter, Tulln, 15.06.2015

 

„Vor einigen Wochen hab ich einen Artikel von Prof. Bankhofer in der Krone betreffend Bockshornklee gelesen. Ich war sehr misstrauisch, da es für mich nur nach Werbung für das Produkt Andropeak geklungen hat. Nach einigen Recherchen und einer Plauderei mit einem Jugendfreund beschloss ich, es dann doch mal selbst zu probieren. Ich kann die Lobpreisungen über dieses Kraut nur bestätigen, denn nach ca. 3 Wochen bemerkte ich eine deutliche Änderung betreffend  meine Vitalität. Mir macht Bewegung wieder mehr Spaß, und die Erholungsphasen haben sich regelrecht halbiert. Ich werde auf alle Fälle weiterhin Andropeak nehmen, und es auch in meinem Bekannten- und Freundeskreis weiterempfehlen.“

Kurt B., 59, Friseur, St. Pölten, 05.06.2015

 

„Infolge einer andauernden Sportverletzung musste ich über Wochen mit starken Medikamenten infiltriert werden. Nun kann ich seit einiger Zeit wieder regelmäßig Andropeak nehmen, morgens ca. 40 Minuten vor dem Frühstück und abends ca. 1 Stunde vor dem Essen. Die Wirkung ist phänomenal. Denn meine Kräfte kehren wieder zurück, was beim Training deutlich spürbar ist. Und auch in anderen persönlichen Bereichen macht sich wieder aktive Lebensfreude bemerkbar.“

Mag. Helmut H., sehr körperbewusst, Wien, 18.05.2015

 

„Nach einem schweren Unfall vor 4,5 Jahren war ich auch nach einer langwierigen Reha noch einige Zeit in der Bewegung eingeschränkt, was eine enorme Gewichtszunahme zur Folge hatte (knapp 60kg). Dass ich schnell außer Atem war, muss ich nicht erst betonen. Meine Tochter gab mir dann eines Tages einen Artikel über Andropeak zum Lesen. Ich war sofort interessiert und bestellte ein Paket. Nach einiger Zeit merkte ich, dass meine Energie von Tag zu Tag wuchs, und ich wieder mehr Bewegung machen konnte. In 2 Monaten habe ich dank Andropeak bereits 14 kg abgenommen und bin einfach begeistert.“

Hubert L., 54, Baumeister, Scheibbs, 21.04.2015

 

„Eitelkeit sagt man immer nur Frauen nach, dennoch finde ich es auch als Mann wichtig , auf seine Figur zu achten. Jahrelang plagte mich, wie fast jeden, die Frühjahrsmüdigkeit. Seit letztem Jahr nehme ich Andropeak und siehe da, ich strotze vor Energie. Und selbst nach einem langen Arbeitstag fällt es mir leicht, meine Trainingseinheiten zu absolvieren. Ich kann Andropeak nur empfehlen! Dank der natürlichen Inhaltsstoffe wird auch der Organismus nicht belastet.“

Mag. Johannes B., 45, Apotheker, Wien, 20.04.2015

 

„Als ich vor 3 Jahren im Alter von 67 in Pension ging, habe ich zufällig Kontakt mit den Entwicklern von Andropeak bekommen und diverse Erfolgsgeschichten darüber gehört. Aus einer Mischung aus Skepsis und Neugier habe ich mich schließlich doch der Neugier hingegeben und das Produkt probiert. Nachdem ich auch ein regelmäßiger Läufer bin, habe ich nach ca. 3 – 4 Wochen festgestellt, dass meine Ermüdungserscheinungen deutlich weniger wurden und vor allem die Regenerationszeit danach kürzer wurde. Seither gehört Andropeak zu meiner regelmäßigen Nahrungsergänzung und verbessert meine Leistungsfähigkeit bei Wohlgefühl und Vitalität. Manche meiner Freunde meinen auch, dass meine leicht ergrauten Haare wieder etwas dunkler geworden wären. Desöfteren will man mir auch den 70iger nicht so richtig glauben. Andropeak heißt für mich verbesserte Lebensqualität.“

Georg B., alter Jungunternehmer, Wien, 13. Bez., 16.04.2015

 

„Als ich das Nahrungsergänzungsmittel Andropeak das erste Mal auf der Wiener Seniorenmesse kennengelernt habe, war ich anfangs etwas skeptisch. Für mich als ehemaliger Naturheilpraktiker kamen solche Mittel nie in Frage. Nach eingehender Recherche beschloss ich dann doch, dieses Mittel zu probieren, und war von der Wirkung überrascht. Meine Frau, die ebenso auf Natur pur setzt, begann ebenfalls mit Andropeak, nachdem sie positive Veränderungen an mir festgestellt hat. Seitdem hat sich unser Leben deutlich gewandelt, ist aktiver geworden. Nun ist ein Herumtollen mit unseren Enkelkindern ein wahres Vergnügen, und auch unsere Zweisamkeit wurde dank Andropeak neu belebt.“

Dr. Ludwig H. (65) und Mag. Elenore H. (62), Pensionistenehepaar, Zwettl, 30.03.2015

 

„Andropeak hat mich neugierig gemacht, da es auf natürlichen Wirkstoffen basiert. Als gesundheitsbewusster Mensch entkomme auch ich dem Alltagsstress nicht. Durch Andropeak, welches ich nun seit einigen Wochen konsumiere, konnte ich eine deutliche Leistungssteigerung in allen Bereichen feststellen. Sonst endete mein Tag während der Woche mit Verlassen des Büros. Heute freue ich mich auf Kinder und Familie, die mir nun keinen Stress mehr bereiten selbst, wenn der Tag arbeitsintensiv war. Ich kann durchaus behaupten, dass Andropeak meine Lebensqualität verbessert und gesteigert hat, wovon ich beruflich als auch privat profitiere.“

Johann S., 57, Beamter, Wien, 15.01.2015

 

„Mit meinen 74 Jahren bin ich nach wie vor sportlich sehr aktiv und halte mich durch tägliches Training fit. Wie bei allen anderen zeigt sich auch bei mir bei dieser oder jener Tätigkeit das Alter, dem ich mit gesunder Ernährung versuche, so gut wie möglich entgegen zu wirken. Andropeak hilft mir dabei, meine Vitalität zu erhalten, und hin und wieder überhole ich beim Joggen im Park auch schon mal die Jüngeren. Es macht Spaß, sich nicht nur vital zu fühlen, sondern sich auch für das weibliche Umfeld fit zu halten. Die natürlichen Inhaltstoffe von Andropeak haben mich absolut überzeugt.“

Klaus B., 74, Pensionist, Schladming, 25.11.2014

 

„Als Fitnesstrainer betreibe ich auch sehr viel Ausdauertraining, teilweise im Extrembereich. Als ich von Andropeak hörte, wurde ich neugierig und probierte es einfach. Nun nehme ich Andropeak bereits seit Oktober 2014 regelmäßig und habe eine absolute Steigerung meiner Leistungsfähigkeit festgestellt. Die Regenerationsphasen zwischen meinen Trainingseinheiten haben sich wesentlich verkürzt, während ich das Training selbst mühelos intensivieren konnte. Mein Körper fühlt sich fit und ausgeglichen, ich kann Andropeak nur jedem empfehlen, der sein Körpertraining auf effektive und natürliche Weise nachhaltig unterstützen möchte.“

Friedrich H., 48, Fitnesstrainer, Korneuburg, 21.09.2014