Das interessiert unsere Kunden/innen und LeserInnen:

Bockshornklee (lat.: Trigonella foenum-graecum)

Beste Freunde!

Das Männerhormon Testosteron macht vital, muskulös und fördert die Lust an der Liebe. Im Alter von 50 Jahren treten Symptome wie Abgeschlagenheit und Lustlosigkeit auf, die schon früh begonnen haben, allerdings vorerst unbemerkt blieben. Denn bereits ab dem 25. Lebensjahr sinkt der Testosteronspiegel um durchschnittlich ein Prozent pro Jahr. Damit so lange wie möglich keine Probleme auftauchen, muss man etwas tun. Das Testosteron hat Feinde, die man meiden sollte. Dazu gehören Alkohol, Nikotin, Schlafmangel, Stress, Schmerzmittel, Blutdruck-senkende Medikamente und Bewegungsmangel. Das Testosteron hat aber auch Freunde: nämlich den ausgewogenen Lebensstil mit gesunder Ernährung und angepasster Bewegung. Der beste Freund des Männerhormons ist die Heilpflanze Bockshornklee.

Doch was kann der Bockshornklee für das Testosteron tun?

Zum besseren Verständnis: man unterscheidet 3 Arten von Testosteron, nämlich das fest an Globulin gebundene, das lose an Albumin gebundene und das freie, bioverfügbare Testosteron. Andropeak® wirkt mit hochwertigen Extrakten aus Bockshornkleesamen. In optimaler Dosierung mit Eisen, Zinkund Vitamin B6 kann es Teile aus dem locker gebundenen Testosteron herauslösen und den Anstieg des freien Testosterons unterstützen.