Das interessiert unsere Kunden/innen und LeserInnen:

Wieviel Nahrung braucht der Mensch?

Wie wir wissen, erzeugt hochkalorische Ernährung zahlreiche Krankheiten und sorgt für eine vorschnelle Alterung. Neuste Erkenntnisse zeigen, dass der Bedarf von Menschen zu Menschen und von Situation zu Situation sehr unterschiedlich. Kalorie ist nicht gleich Kalorie. Die Wirkung der Lebensmittel ist komplett unterschiedlich auf den Körper. 

Worauf kommt es nun an?

Wesentlich dabei ist das Timing, wann wir essen und wann wir Pausen machen. Durch längere Nahrungskarenzzeiten werden die Zellen gereinigt, dieser Prozess wird Autophagie (Zellreinigung) genannt. Der Wechsel von Nahrungsaufnahme und Nahrungskarenz in einem bestimmten Rhythmus wird Intervall- bzw. Kurzzeitfasten genannt. Autophagie (Zellreinigung) beginnt bei ungefähr 12 Stunden und läuft nach 16 Stunden im Vollbetrieb.


So entkommen wir auch dem bekannten Jo-Jo-Effekt. Der entsteht, wenn man länger als 3 Tage fastet. Der Stoffwechsel schaltet auf Sparflamme und kommt mit weniger Energie aus. Essen wir danach wieder im normalen Modus, bleibt der Stoffwechsel langsam, da der Grundumsatz niedriger ist als vor der Blitzdiät. 

Andropeak® kann Ihnen beim Intervallfasten helfen, denn es unterstützt den Sauerstofftransport im Körper und fördert somit den Energiestoffwechsel.